Wirkung von Klängen

20220525_135448-01.jpeg

Musik hat vermutlich schon beinahe jeden Menschen tief in der Seele berührt. Dein Lieblingssong kann dich entweder zum strahlen bringen oder zum weinen.

 

Daran erkennt man das Musik einen leichten Zugang zu unserem Herzen und unseren Gefühlen hat. Somit kann sie auch den Weg ebnen für mehr Klarheit, Entpannung und Selbstheilung.

Klänge sind noch etwas spezieller, da sie in ihrem Urklang schwingen. Das heißt ein Klanginstrument gibt, anders wie bei einem Musikstück, einen konstanten gleichmäßigen Ton ab. Das lässt unseren Geist ruhiger werden und fokussierter dem Klang lauschen. Wir können dadurch, ähnlich wie in einer Meditation, in eine Art Tiefentspannung oder Trance kommen. Zu meiner Sammlung von Klanginstrumenten zählen unter anderem das Monochord, Klangschalen, Ocean Drum, Gong, Indianerflöte, Sonodrum, Schamanentrommel, Rasseln und noch viele andere.

Erst mit der Zeit können wir die Vielfalt eines Klanges hören und fühlen, nämlich die unzähligen Obertöne, die in jedem Klanginstrument mitschwingen.

 

Einige meiner Klanginstrumente schwingen zudem noch in einer Frequenz von 432 Hz, was für unseren Körper zusätzlich wohltuend und heilsam sein kann. Das liegt daran, dass die 432 Hz-Frequenz der Frequenz unserer Körperschwingung sehr ähnlich ist und auf diese Weise ein harmonischer Einklang zwischen der Musik und dem Hörer entstehen kann. Dadurch steigert sich dein Wohlbefinden, du bist konzentrierter und fühlst dich verbunden mit deiner inneren Kraft sowie der Kraft der Erde. 

paper-1468883_1920.jpg

Worin können Dich die Klänge unterstützen?

  • Auflösung/Linderung von Schmerzen und Verspannungen im Körper

  • Emotionale Blockaden auflösen/lindern

  • Steigerung der Sinnes- und Körperwahrnehmung

  • Tiefenentspannung erfahren

  • Zugang zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte

  • Zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit kommen

  • Die eigene Körperschwingung wahrnehmen

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit und Fokusierung nach Innen

  • Befreiuung und Lösen von unnötigen Gedanken

image.jpg

Jede Reise mit Klängen ist einzigartig und immer wieder anders. Deshalb lade ich dich herzlich ein deine ganz eigene Erfahrung damit zu machen und zu erspüren was die Klänge für Dich tun werden.

Was ist der Seelengesang?

 
Double exposure portrait of a young woma

Seelensprache oder Seelengesang ist die Sprache unserer Seele und der Gesang der dirket von der Seele aus dem Moment heraus entsteht.

Unter Seele bezeichnet man in der Spiritualität unser ganz persönliches, individuelles Informationsfeld, dass aus purer Schwingung und Frequenz besteht. In diesem Informationsfeld sind Erfahrungen, Wissen und Weisheit gespeichert, alles was wir seit dem Beginn unseres Seins gesammelt haben.

Sprache und Gesang ist ebenso Schwingung. Deshalb kann sich unsere Seele darüber sehr gut ausdrücken, wenn wir diesen Zugang für uns gefunden haben.

Was ist der Unterschied von Seelengesang zu anderen Formen des Gesangs?

Da der Seelengesang aus viel tieferen Ebenen aus uns heraus kommt, transportiert er andere Schwingungen und Frequenzen, die altes Wissen, Emotionen und Erfahrungen aus vielleicht früheren Leben, in sich tragen.

Jede Seele hat seine ganz eigene individuelle Seelensprache/Seelengesang, die völlig frei von jeglichen Begrenzungen unseres Verstandes sind und sie richtet sich auch nicht nach irgendwelchen Noten.

Wenn wir den Zugang zu unserer Seele für uns entdeckt haben und uns erlauben uns von diesen Begrenzungen zu lösen, kann sich die Seelensprache und der Seelengesang entfalten und die ganze Schönheit der Seele tritt zum Vorschein.

Mit dem Seelengesang können dann z.B. Energien besungen und transportiert werden. Alles kann so in Schwingung gebracht und besungen werden - z.B. Bäume, das Wasser, Steine und natürlich auch der Mensch selbst.

Dadurch kann sowohl für den, der sich in seiner Seele ausdrückt, als auch für den Empfangenden, tiefe Heilung erfahren werden.